Alle Beiträge dieses Autors

13. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Leitartikel

Die Schicksalsgöttin Fortuna schließt mit der Liebesgöttin Amorosa eine Wette ab, die zeigen soll, welche von ihnen mächtiger ist. Und hier kommen die eigentlichen Helden ins Spiel: drei Handwerksburschen, die der böse Geist Lumpazivagabundus vom rechten Weg abgeführt hat – Knieriem, Zwirn und Leim. Diese will Fortuna mit aller Macht bekehren. Aber das ist gar […]



Ehrungen

5. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Allgemein

Im Rahmen der Hauptversammlung 2018 am 29. September in Attnang Puchheim ehrte der Landesverband langjährige Mitglieder, die sich als Spielleiter und/oder Obfrau/Obmann verdient gemacht haben, und ihre Funktion 2015 bis 2017 zurückgelegt haben. Einige dieser waren persönlich anwesend und erhielten eine Ehrenurkunde. Die nicht anwesenden werden die Ehrenurkunde mit der Post bekommen. Der Landesverband bedankt […]



Plakatwettbewerb

4. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Allgemein

Im Rahmen der Hauptversammlung 2018 am 29. September in Attnang Puchheim fand auch ein Plakatwettbewerb statt. 15 Theatergruppen beteiligten sich daran und schickten ein ausgewähltes Plakat. Die Jury bestehend aus: Viktoria von Aigner, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit am Landestheater Linz Wolfgang Ortner, Design OrtnerSchinko OG und Frieda Wiesinger, Layout „blick.punkt“ war ganz schön gefordert, aus den […]



Hauptversammlung 2018

1. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Leitartikel

                      Am 29. September  fand die Hauptversammlung des Landesverbandes Amateurtheater OÖ in Attnang Puchheim statt. Zeremonienmeister der Wahl war einmal mehr Heinrich Pusch. In seiner unnachahmlich launigen Art, machte er sogar aus diesem eher trockenen Prozedere einen besonderen Programmpunkt des Abends. Gusentheater Gallneukirchen entlohnte zum […]



Auf eine besonders bedenkenswerte Zeitreise…

1. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension von ………………………. Bernhard Paumann (ver)führt uns das Junge Theater Enns unter der Leitung von Iris Hanousek-Mader mit ihrer Produktion „Grenzwall Enns“ im weiteren Rahmen der Landesausstellung „Die Rückkehr der Legion“. Angelegt als Stationentheater werden an vier Orten vier historische Brennpunkte beleuchtet, die von vier Autoren gestaltet wurden. Komfortabel mit Bussen von Spielort zu Spielort […]



24. September 2018 | Von | Kategorie: Leitartikel


26. August 2018 | Von | Kategorie: Leitartikel

            Nicht immer ist es das allzu etabliert Katholische, das christlich ist. Manchmal gibt der Herrgott auch dem Kommunisten recht. Ein flammendes Plädoyer für mehr Herzenswärme.   ST. JOSEFS BÜHNE TIMELKAM Was als Theatergruppe der Katholischen Jugend im Jahr 1980 begonnen hat, entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zur überregional angesehenen […]



Wer trägt die Schuld?

31. Juli 2018 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension von ………………………………. Karin Leutgeb Seit 20 Jahren schon gibt es die Sommertheatertage in Leopoldschlag, ein Fixpunkt in der oberösterreichischen Sommertheater-Szene. Hier bringt die Grenzlandbühne Jahr für Jahr anspruchsvolle Volksstücke zur Aufführung, die eine zeitlose Problematik behandeln, abseits des komödiantischen Sommertheater-Mainstreams. Dieses Jahr steht „Der jüngste Tag“ von Ödön von Horváth auf dem Programm, unter […]



Solche Verhältnisse sieht man gern

20. Juli 2018 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension von …………………………….. Christian Hanna Im stimmungsvollen Hof des Stiftes Lambach zeigte der Theaterverein Barocktheater LAMBACH seine heurige Sommerproduktion, die allseits beliebte Posse mit Gesang „Frühere Verhältnisse“ von Johann Nestroy. Um es gleich vorweg zu nehmen: solche Verhältnisse lassen wir uns sehr gerne gefallen. Denn obwohl die Produktion von einem gewaltigen Theaterpech heimgesucht wurde (Hauptdarsteller […]



Alltagsbeobachtungen

9. Juli 2018 | Von | Kategorie: Rezensionen

Rezension von ……………………. Hermine Touschek Nachdem das Gusentheater Gallneukirchen in den letzten Jahren mit Artmann, Jandl und Mrozek etwas „schwerere“ Kost auf dem Spielplan hatte, gibt es heuer zum 10jährigen Jubiläum ein „leichteres“ Sommermenü. Unter dem Titel „POLTerABEND“ werden Szenen und Monologe des bayerischen Kabarettisten und Schauspielers Gerhard Polt serviert. Polt ist ein unnachahmlicher Satiriker […]