OÖ Impro Amateurtheater Landesmeisterschaft 2016

Impro Amateurtheater Landesmeisterschaft 2016 Flyer
Impro Amateurtheater Landesmeisterschaft 2016 Postkarte

Jedes Jahr kämpfen Impro-Amateurgruppen um den Titel
2016: 12 Teams an 6 Abenden

Vorrunde
1
10. April, 18h
Blackbox Musiktheater
Transpiranten vs. Spontanwerkstatt
Schalustigen vs. Chili
Vorrunde
2
28. April, 20h
Blackbox Musiktheater
Catfish vs. Nimm2plus2
Ja, natürlich vs. Die Ungezähmten
Viertelrunde
1
28. Mai, 20h
Blackbox Musiktheater
Gewinner der ersten Halbzeiten der Vorrunde 1 treffen auf die
„Oldies“: Humorvorsorge und N2O
Viertelrunde
10. Juni, 20h
Blackbox Musiktheater
Gewinner der zweiten der Vorrunde 2 treffen auf die
„Oldies“: Mini ME’s und Überraschungseier
Halbfinale
26. Juni, 18h
Blackbox Musiktheater
Letzte Runde vor dem Finale. Mit den vier Mann/Frauschaften, die sich bis jetzt behaupten konnten.
Großes Finale
4. Juli, 19:30h
Kammerspiele/Promenade

 

Impro-Landesmeisterschaft 2015

Jedes Jahr kämpfen Impro-Amateurmannschaften um den Titel
2015: 8 Mannschaften in 5 Spielterminen

um den Titel spielen:
Humorvorsorge aus Linz, www.humorvorsorge.at
ImPerfect aus Ottensheim, www.imperfect.at
TON aus Altenberg, www.theater.altenberg.at
Sa., 31. März 2012 um 19:30 Uhr
Kammerspielen / Landestheater Linz
Kartenservice 0800.218.000 bzw. www.landestheater-linz.at
 Impro_Landesmeisterschaft 2012

Impro-Amateurtheater Landesmeisterschaften 2010/2011

Ausgangspunkt des Improvisationstheaters sind die schon teils im antiken Theater Griechenlands vorzufindenden Grundprinzipien der Commedia dell‘ arte.
In den 60er und 70er Jahren wurde das Improtheater im wesentlichen durch Viola Spolin und Keith Johnstone mit neuem Leben erfüllt.
Aus der Vorgabe des Publikums und der Spontanität und Kreativität der SpielerInnen werden auf der Bühne im Hier und Jetzt Situationen oft fernab der Realität erschaffen.
Alles ist möglich ­  nichts ist vorhersehbar. Jede Szene ist eine einmalige Uraufführung. Im Theatersport® „matchen“ sich zwei Teams um die Gunst des Publikums, dabei gibt es auch einen Schiedsrichter, der auf die Einhaltung der Regeln achtet ­ wobei die erste lautet: „Lasse den anderen gut ausschauen ­ und langweile dein Publikum nicht!“ ­ Eine grandiose Parodie auf todernsten sportlichen Wettkampf, die von den SpielerInnen sehr viel Mut zum Risiko – und damit auch Mut zum Scheitern ­ erfordert.
Das Faszinierende an den an den Landesmeisterschaften teilnehmenden Gruppen ist, dass sie jeweils typische Spielformen hervorgebracht haben und sich so deutlich voneinander unterscheiden. Dies auch, weil jede Gruppe sich ständig weiterbildet und Seminare mit verschiedenen internationalen und nationalen Impro­TrainerInnen besucht.

MIT:

Überraschungseier

Sieben Powerfrauen ­  spontan, charmant und leidenschaftlich unberechenbar ­ tauchen mit der Kreativität des Publikums ein in verrückte Welten und unvorhersehbare Geschichten ­ lassen Sie sich überraschen ­ alles ist möglich! www.ueberraschungseier.at

ImPerfect

Derzeit treffen sich 10 ImPerfecte aus der „Region“ Linz, Lichtenberg, Ottensheim und Feldkirchen um vierzehntägig gemeinsam lustvoll verschiedene Formate und Spiele aus dem Improvisationstheater auszutesten und auszuprobieren ­ inzwischen auch öffentlich. www.imperfect.at

Humorvorsorge

Wir von der Humorvorsorge sind ein Verein bunter Menschen, die gerne Geschichten erfinden und ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Geschichten die noch nicht geschrieben sind – wir spielen sie! www.humorvorsorge.at

N2O

Das ist die Formel für Lachgas und wir ­ als längst bestehende Improgruppe in Oö ­ werden bei der Improliga so richtig Gas geben. Wir wollen ihn haben, den Pokal, ob’s reicht? Es wird spannend…   www.kbp.at

ToN

Impro in Altenberg ist dieses Jahr wieder mal auferstanden und spielt mit Freude und buntem Geschlechter­ und Altersmix. www.kultur.altenberg.at/theater

SPIELTERMINE:

NORDGRUPPE:
5. November 2010, 20h: Spiel in Reichenthal, Gasth. Frauenhuber ÜBERRASCHUNGSEIER : TON
18. Februar 2010, 20h: Spiel in Altenberg, Theaterhaus Altenberg TON : üBERRASCHUNGSEIER

SÜDGRUPPE:
27. November 2010, 19:30h: Spiel in Attnang Puchheim, Kellerbühne Puchheim (unter der Basilika Puchheim) N2O : HUMORVORSORGE : IMPERFECT
29. Jänner 2011, 20h: Spiel in Linz, Kulturkeller des Gasthauses „Alter Welt“ am Hauptplatz HUMORVORSORGE : N2O : IMPERFECT
19. März 2011, 20h: Spiel in Ottensheim, Gasthaus zur Post IMPERFECT : N2O : HUMORVORSORGE

ERGEBNISSE:

NORDGRUPPE:

Spiel in Reichenthal am 5. November 2010:
Überraschungseier (39 Punkte) gewinnen gegen TON (37 Punkte)

Spiel in Altenberg am 18. Februar 2011:
TON (40 Punkte) gewinnen gegen Überraschungseier (37 Punkte)

Endresultat:
TON steigt mit 77 Punkten auf (Überraschungseier 76 Punkte)

SÜDGRUPPE:
Spiel in Attnang Puchheim am 27. November 2010:
N2O (35 Punkte) gewinnt gegen Humorvorsorge (32 Punkte)
N2O (31 Punkte) gewinnt gegen Imperfect (28 Punkte)

Spiel in Linz am 29. Jänner 2011:
N2O (40 Punkte) gewinnt gegen Humorvorsorge (39 Punkte)
Humorvorsorge (42) gewinnt gegen ImPerfect (39 Punkte)

Spiel in Ottensheim am 19. März 2011:
ImPerfect (37 Punkte) gewinnt gegen N2O (36 Punkte)
ImPerfect (35 Punkte) gewinnt gegen Humorvorsorge (30 Punkte)

Endresultat: N2O hat 3 Spiele gewonnen und steigt auf

FINALE

Spiel in Linz am 16. April 2011: TON gegen N2O